Als ich am Donnerstag auf den Hof gekommen bin, gab es einen Überrraschungsgast. Ein braunes Huhn spazierte freundlich im Garten umher. Ich habe gar keine Ahnung von Hühnern. Und ich wusste auch nicht, seit wann das Huhn denn schon hier war. War es jetzt kurz vor dem Hungertod?  Hab dann mein Baguette mit ihm geteilt und schnell geoogelt, was Hühner eigentlich fressen. Allesfresser. Ok, es hat dann noch etwas Vogelfutter bekommen und hat sich dann über den Kompost hergemacht. Den Lieblingsnachbarn für alle Fälle gefragt (er hatte nämlich lange Hühner), was ich denn jetzt machen soll. Wer im Ort hat braune Hühner? Mein Lieblingsnachbar schnappt das Huhn und wir fahren mal die drei Hühnerhalternachbarn ab. Der erste Versuch glückte. Karin und Willis Huhn. Vollgefressen und wieder zu Hause.

Alles schick. Hübsches Huhn. Schön mit dem kleinen roten Franzosen gefahren und ein bisschen doof geguckt.