Willkommen in Dreesch 7

Dreesch7 – Ihre kleine Flucht aufs Land

In der Uckermark zwischen Feldern und Seen gelegen, wartet ein ursprünglicher Hof auf seine Gäste. Zum Gutshaus gehörend wurde unser Haus 1900 als Schafstall hinter Feldsteinscheune und Getreidespeicher erbaut, und 1936 zur separaten Hofstelle umgebaut. Seit Anfang 2015 arbeiten wir, Norbert Fliege und Christiane Lünskens  daran, den Hof zu neuem Leben zu erwecken, um einen ganz besonderen Ort zu schaffen, an dem Sie als unsere Gäste Ihre kleine Auszeit genießen können.

Der Begriff „Dreesch“ stammt aus dem Ackerbau und bezeichnet ein Feld, das zeitweise brachliegt, damit der Boden sich erholen und wieder fruchtbar werden kann.

Weitab von Verkehrslärm, Hektik und Zeitdruck bietet Dreesch7 mit dem großen Garten, dem behutsam und mit traditionellen Handwerkstechniken instand gesetzten Haupthaus sowie den stilvoll eingerichteten Räumen ein Refugium für Erhohlungssuchende. In der Ferienwohnung können Sie für einige Tage oder Wochen abschalten und die Seele baumeln lassen. Gerne können Sie auch Ihren Hund mitbringen. Er freut sich bestimmt, im Garten zu toben und auf schöne Spaziergänge über die Felder zu den Seen in der Umgebung.

Oder aber Sie besuchen unsere handwerklichen und kreativen Workshops und genießen für ein paar Stunden den Charme des Hofes und der Natur - und lernen dabei, wie man beispielsweise Körbe flechtet, aus Beton selbst wunderbare Wohnaccessoires herstellt oder wie Holz mit einer alten japanischen Technik in wahre Kunstwerke verwandelt wird.

Ein ganz besonderes Erlebnis erwartet Sie auch bei dem regelmäßig am letzten Samstag im Monat stattfindenden und mittlerweile preisgekrönten SupperClub@Dreesch7. In kleiner exquisiter Runde genießen Sie bei einem 5-Gang-Menü aus regionalen Zutaten die Abendstimmung, feine Küche und gute Gespräche  –  besonders leckere oder schöne Produkte lokaler Erzeuger oder aus unserer Werkstatt können Sie auch direkt mitnehmen oder über unseren Webshop bestellen.

Uns ist es ein besonderes Anliegen in allen Bereichen möglichst nachhaltig und umweltschonend zu arbeiten: Sei es bei der Gartengestaltung, beim Anbau von Obst, Gemüse, Kräutern und essbaren Blüten und der Verarbeitung der Ernten. Wir setzen auf alte, heimische und widerstandfähige Sorten. Dass unser Garten auch zahlreichen Tieren Nahrung und Unterschlupf bieten soll, versteht sich von selbst. Wir versuchen Müll zu vermeiden und bei den Workshops und der Restaurierung des Hauses möglichst klimaneutrale und nachhaltige Materialien und Techniken zu verwenden.

Wollen Sie mal wieder ganz abschalten, in ursprünglicher Umgebung die Ruhe genießen,  mit den eigenen Händen selbst Dinge erschaffen und frische, regionale Küche genießen: Dreesch7 bietet Entschleunigung auf allen Ebenen.

Es grüßt herzlich

Dreesch7

Norbert Fliege und Christiane Lünskens