Kontakt und Anreise

Geschäftsadresse: Norbert Fliege und Christiane Lünskens GbR

Hauptstr. 30

10827 Berlin

in Dreesch, Betriebsadresse:

Norbert Fliege und Christiane Lünskens GbR

Dreesch 7

17291 Grünow, OT Dreesch

Telefon 0171 197 26 89

info@dreesch-sieben.de

 

Kommen Sie umweltfreundlich mit der Bahn!

Zum Beispiel von Berlin in 1 1/2 Stunden Richtung Stralsund bis Prenzlau. Wenn Sie mit dem Fahrrad anreisen, können Sie auch eine Station vor Prenzlau in Seehausen aussteigen von dort führt eine gut zu fahrende Starße mit wenig verkehr nach Dreesch (ca. 14 km).

Nutzen Sie den Link zur Suche Ihrer Verbindung.

 

Links neben dem Bahnhof in Prenzlau befindet sich das Fahrradgeschäft "Rad der Stadt". Dort können Sie Fahrräder auch mit Gepäckanhänger buchen und je nach dem welche Strecke Sie wählen in einer halben bis dreiviertel Stunde nach Dreesch radeln. Bitte buchen Sie Ihre Räder rechtzeitig entweder direkt im Fahrradladen oder über uns. Die Räder können auch nach Dreesch gebracht werden.

Anreise mit dem Auto

Von Berlin über die A11 Richtung Stettin/Prenzlau, Ausfahrt 6 Gramzow nehmen, dann links über die B 198 Richtung Prenzlau. In Bietikow, rechts abbiegen auf Dreescher Straße, in Dreesch rechts abbiegen, der erste Hof rechts direkt hinter dem Feld in der Ortsmitte ist Dreesch7.

Ab Hamburg A1 Richtung Lübeck/Berlin bis Autobahnkreuz 24 Lübech rechts halten und der A20 Richtung Rostock/Lübeck/Genin/Flughafen Lübeck folgen. An der Ausfahrt 38 Prenzlau-Süd die Autobahn verlassen und Richtung Grünow/Eickstedt fahren, links abbiegen auf L25, wieder links auf Dreescher Weg, dann an der Bushaltestelle rechts abbiegen bis zur Ortsmitte, links der Hof ist Dreesch7.

3 comments on “Kontakt und AnreiseAdd yours →

  1. Liebe Christiane, das war ein wundervolles Event auf eurem Hof. Das Ambiente ist ein Traum! Als Foodbloggerin habe ich den kulinarischen Teil besonders genossen. Tolle Zutaten, geniale Chutneys, Salate, Kuchen und mehr, ganz herzlichen Dank für dieses bezaubernde Wochenende.
    Herzliche Grüße, Bianca

  2. Liebe Chris, lieber Norbert,
    Wir haben die Zeit bei Euch sehr genossen und die Entspannung der 10 Tage hält noch ein wenig an. Euer Haus mit dem Garten ist ein wunderbarer Ort. Und die Uckermark ist für uns eine wirkliche Entdeckung.
    Dir Chris nochmals vielen Dank für die köstliche Bewirtung. Ich hoffe, dass wir uns wiedersehen.
    Anmerkung: Die letzten zwei Abende haben wir die Äpfel und Birnen zu leckerem Gelee verarbeitet. Vielen Dank für die Gaben.
    Es grüßen Euch herzlich Dagmar und Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.