Der Teufel im Detail

Die neue Gästewohung sollte graue Wände bekommen. Dafür hatten wir Farbproben angelegt.

IMG_6120

Ich hatte verschiedene Pigmente bestellt und in die Sumpfkalkfarbe eingerührt. Die Wände waren mit Kalkputz vorbereitet. Insofern schien alles gut. Es sollte ein warmes, helles Grau (links unten) werden.

Allerdings weiß man ja nie, was in den Wänden sonst noch so alles steckt. Herausgekommen ist das hier.

IMG_6168

Es sieht gut aus, interessant. Anders als gedacht. Das ist die Wand zum Stalldurchgang. Es gibt dann noch eine Außenwand, eine Zwischenwand und eine neu eingebaute Schallschutzwand. Jede sieht anders aus. Wir werden jetzt eine Mischung mit Silikatfarbe versuchen, da jede neue Schicht Sumpfkalk die Farbe  dunkler macht und nicht sicher ist, ob das Ergebnis irgendwann gleichmäßig wird. Wieder was gelernt.

0 comments on “Der Teufel im DetailAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.