An den Wochenenden nach Voranmeldung bieten wir nun auch Kutschfahrten in die Umgebung an. In rund 1  1/2 Stunden in gemütlichem Tempo lernen Sie die uckermärkische Landschaft noch mal aus einer ganz anderen Perspektive kennen. Die beiden Pferde sind „Rheinisch Deutsche Kaltblüter“, die früher in erster Linie als Arbeitspferde eingesetzt wurden. Sie zeichnen sich aus durch viel Kraft und große Gelassenheit. Diese alte Rasse ist leider vom Aussterben bedroht. Lassen Sie sich beindrucken von diesen wunderschönen Tieren. Auf der Kutsche finden vier Menschen Platz. Bitte fragen Sie die Verfügbarkeit per Mail oder über das Kontaktformular unten bitte spätestens 3 Tage vor dem gewünschten Termin an. Zur vereinbarten Zeit holt Sie Nadine mit der der Kutsche vor dem Hof ab. Die Unkosten dafür betragen 60 Euro.

  

Hier noch ein wichtiger Hinweis.

Um Ihnen die Kutschfahrt zu einem günstigen Preis anbieten zu können, sind Sie auf dieser Fahrt nicht versichert. Sie fahren auf eigenes Risiko mit. Wir übernehmen keine Haftung für eventuell auftretende Schäden welcher Art auch immer.

Die Fahrerin ist geübt und kennt ihre beiden Pferde gut. Sie ist im Besitz des Fahrabzeichens Klasse V (der Führerschein für das Gespannfahren). Die Pferde sind ruhig und kennen das Gebiet. Dennoch kann es natürlich sein, dass sie etwas Unvorhergesehenes erschreckt.